Wahlpflichtkurs Medien » Materialsammlung

Aufgabe 13. Dez. 2017

Verbinde dich mit dem Ordner public_html in deinem Benutzerverzeichnis auf dem Datei-Server R:\\raspberry-serv und dem Ordner Medien auf dem Datei-Server M:\\raspberry-serv

Lernkarten

Wiederhole und vertiefe das Gelernte mit den Lernkarten zum Thema HTML und CSS.

Aufgabe 29. Nov. 2017

Verbinde dich mit dem Datei-Server R:\\raspberry-serv und arbeite mit notepad++ und dem Chrome-Browser weiter an deiner Website.

Ein Navigationsmenü mit Formatvorlagen umsetzen

Beschäftige dich bitte weiter mit deinem Navigationsmenü.

Aufgabe 22. Nov. 2017

Verbinde dich mit dem Datei-Server R:\\raspberry-serv und arbeite mit notepad++ und dem Chrome-Browser weiter an deiner Website.

Ein Navigationsmenü mit Formatvorlagen umsetzen

Hast im Internet eine schöne Website gefunden, kannst du dir einfach den HTML-Code und die Formatvorlage dazu kopieren.
CSS steht für cascading style sheet, ein style sheet ist eine Datei, in der Formatvorlagen für eine HTML-Datei gespeichert sind.
Mit einer CSS-Datei machst du deine Seiten bunt. Wenn alle deine Seiten die gleiche CSS-Datei aufrufen, verwenden sie auch die gleichen Farben.

Aufgabe:

Hinter diesem Link ist eine Datei zu finden, in der ein Navigationsmenü zu finden ist. Dieses kannst du einfach kopieren und auf deiner Startseite einfügen.

Klicke auf den Link, sieh dir mit Rechtsklick auf das Browserfenster den Quelltext der Datei an, kopiere den markierten Bereich und füge ihn direkt hinter <body> in deine index.html Datei ein.

Außerdem findest du in der Datei einen Link zu einer CSS-Datei. Klicke in der Quelltextansicht auf den Link und kopiere den Inhalt der angezeigten Datei. Füge die Formatvorlage im <style>-Tag im <head> deiner index.html-Datei ein.

Aufgabe 8. Nov. 2017

Verbinde dich mit dem Datei-Server R:\\raspberry-serv und arbeite weiter an deiner Website.

Mache alle Inhalte verfügbar

Von deiner Startseite index.html sollten alle anderen HTML-Dokumente in deinem public_html Verzeichnis verlinkt sein. Hier ist der Code für einen Link <a href="dateiname.html">Sichtbarer Text</a>

Im Browser siehst du dann diesen Link Sichtbarer Text. Da es die Datei dateiname.html nicht gibt, führt der Link ins Leere. Es ist ein toter Link, auch bekannt als 404 Error oder 404 not found. 404 ist der HTML Fehlercode für eine Seite, die es nicht gibt.

Die Struktur deiner Website

Deine index.html Datei ist deine Startseite. Von dieser Seite sollen alle anderen Dateien von deiner Website aufzurufen sein.

Du hast jetzt schon einige Dateien in deinem public_html Verzeichnis angelegt. Mache sie für alle zugänglich die deine Startseite besuchen indem du dort einen Link zu der Datei erstellst.

Aufgabe:

Räume deine Website auf und mache alle Dateien zugänglich.

Verlinke alle html-Dateien in deinem public_html Verzeichnis von der index.html Datei aus. Für die Dateinamen benutze bitte keine deutschen Sonderzeichen wie Umlaute (äöü), das ß oder Leerzeichen. Statt einem Leerzeichen kannst du gerne den Unterstrich _ benutzen.

Der Tag für einen Link (anchor) sieht so aus:
<a href="Dateiname.html">Linktext</a>

Lege eine neue Datei flaggen.html an, von der Links zu jeder Flaggendatei in deinem public_html Verzeichnis führen.

Dateinamen

  • Bei Dateinamen wird (vom Apache Web-Server) zwischen GROSS- und Kleinschreibung unterschieden. Um Fehler zu vermeiden, entscheide dich ob du die Dateinamen immer GROSS oder klein schreibst. Kleinschreibung ist einfacher, da nicht noch eine zusätzliche Taste gedrückt werden muss
  • Sonderzeichen wie Umlaute ä,ö, ü und ß werden (vom Apache Web-Server) in Dateinamen nicht richtig gelesen. Umschreibe sie bitte mit ae, oe, ue und ss.
  • Das gleiche gilt für Leerzeichen. Ersetze Lehrreichen bitte durch einen Unterstrich _ oder das Minus-Zeichen -.

Aufgabe 1. Nov. 2017

Verbinde dich mit dem Datei-Server R:\\raspberry-serv und arbeite weiter an der Flaggenübung.

Eine Flagge in HTML

Gestalte eine Flagge, auf der ein Bild ist. Einige Bilder findest du weiter unten auf dieser Seite.

Benutze den Tag für Bilder, um Bilder in deine Flagge einzufügen. <img src="img/dateiname.png" width="120" height="120" alt="Alternativtext" />

Gib deiner Flaggendatei einen aussagekräftigen Namen und lege in deiner index.html Datei Links zu deinen Flaggendateien an. <a href="flaggen.html">Flagge von xxx</a>

Aufgabe 11. Okt. 2017

Verbinde dich mit dem Datei-Server R:\\raspberry-serv

Öffne die Datei flaggen.html in notepad++ und lies dir die Kommentare in der Datei durch.

Nimm die Dateien guinea.html oder indonesien.html als Vorlage für eigene Flaggen. Benenne die Dateien um und entwirf eigene Flaggen.

Lege in deiner index.html Datei Links zu deinen Flaggen an. <a href="flaggen.html">Flagge von xxx</a>

Eine Flagge in HTML

Polnische Flagge, Seitenverhältnis 5:8

  • Grundgerüst einer HTML Datei – was sind Tags? <html> <head> <body>
  • eine Tabelle, Tabellenspalten und Tabellenzellen: <table> <tbody> <th> <tr> <td>
  • Attribute für Tabellen in HTML: style, bgcolor, align, valign, colspan
  • Kommentare in HTML <!-- dies hier ist ein Kommentar -->
  • Bildpunkte (pixel) als Maßeinheit
  • die Verwendung von Seitenverhältnissen (aspect ratio) als Gestaltungsansatz
  • Hexadezimale Darstellung von Farben aus dem RGB Farbraum (Rot/Grün/Blau)

    #000000 #ff0000 #ffff00 #00ff00 #00ffff #0000ff #ffffff

Unter diesem Link findest du eine nützliche Dokumentation zu HTML: http://de.selfhtml.org/.

Die Bilder für die Flaggen können hier mit Rechtsklick heruntergeladen werden:

weißer Adler Albanien Aserbaidschan Barbados
Brasilien Chile Hamburg Indien
Japan Kanada Lübeck Afghanistan
Saudi Arabien Türkei China (VR) Tunesien

HTML

  1. Verbinde dich im Windows Explorer mit dem Verzeichnis public_html in deinem Benutzerverzeichnis auf dem Raspberry Server \\raspberry-serv\ und weise der Verknüpfung den Laufwerksbuchstaben R: zu.
  2.  

  3. Öffne die Datei R:\\public_html\index.html in notepad++ und speichere sie unter einem neuen Namen text.html im Verzeichnis R:\\public_html\
  4.  

  5. Im Windows Explorer gehe in das Verzeichnis R:\\public_html\ und erstelle ein neues Verzeichnis img für Bilder (images)
  6. Suche dir mit dem Chrome Browser ein Bild aus dem Internet, welches du auf deiner Seite einfügen möchtest. Speichere das Bild mit Rechtsklick und gib als Speicherort das Verzeichnis R:\\public_html\img an. Gib dabei der Bilddatei einen aussagekräftigen und leicht zu merkenden Namen. Merke dir auch, in welchem Bildformat das Bild gespeichert ist (JPG, PNG, GIF).
  7. Öffne die Datei R:\\public_html\text.html in notepad++ (wenn sie nicht schon offen ist) und füge in den BODY-Tag das Bild ein. <img src="img/Name der Bilddatei" />
  8. Schreibe im BODY-Tag einen kurzen Text unter das das Bild. Benutze dabei den Absatz-Tag <p></p>
  9. Öffne die Datei R:\\public_html\index.html erneut und füge in den BODY-Tag einen Link zu der Datei mit Bild und Text ein: <a href="text.html">mein erster Link</a>.
  10. Speichere deine Arbeitsergebnissen in R:\\public_hmtl bevor du dich von deinen Computer abmeldest.

Schülerinnen- und Schüler-links

Matti Ben Liv Finja
Jesse Kaan Konstantin Leon
Paula Ryan-Jamil Vicente Luca-Kay
Nelly Tore Felix Levi
Antonia Jelena Leonard Siemen

Aufgabe 20. Sept. 2017

  1. Klicke auf deinen Namen in der Liste.
  2. Speichere ein Lesezeichen für deine Seite im Web-Browser.
  3. Verbinde dich mit dem Datei-Server.

Mit dem Datei-Server verbinden

  1. Öffne den Dateimanager(unten links in der Startleiste), klicke unten in der Liste links auf Netzwerk und gib bei der Suche raspberry-serv ein. Jetzt siehst du, ob der Datei-Server verfügbar ist.
  2. Ein Rechtsklick auf Netzwerk öffnet ein Menü, in dem du «Netzlaufwerk verbinden…» wählen kannst.
  3. Es öffnet sich ein neues Eingabefenster. Wähle hier als Laufwerksbuchstaben R: und gib bei Ordner: \\raspberry-serv\ (Für das Zeichen \, den backslash, hältst du die Taste AltGr gedrückt und tippst dann auf das ß) gefolgt von deinem Benutzernamen ein. Klicke danach auf «Fertig stellen».
  4. Ein Netzwerklaufwerk mit deinem Benutzernamen taucht als neues Laufwerk unter Computer im Dateimanager auf. In diesem Laufwerk mit dem Buchstaben R: befindet sich der Ordner public_html. Dort speicherst du alle deine HTML- und PHP-Dateien sowie Bilder und gegebenefalls CSS-Dateien.
  5. In diesem Ordner muss eine Datei mit dem Namen index.html oder index.php gespeichert sein.
  6. Willst du dir deine Website ansehen, dann gib im Browser in der URL-Leiste http://raspberry-serv/~dein Benutzername ein. (Für das Zeichen ~, die Tilde, hältst du die Taste AltGr gedrückt und tippst dann auf das +). … oder klicke auf deinen Namen in der Tabelle.

Fake News

Das Internet und die Sozialen Netzwerke sind voller Falsch­meldungen, ge-photoshoppten Bildern und fake news – aber wie geht das?

Inhalte einer Website verändern

Folge den Schritten, die auf dem Arbeitsblatt angegeben sind.

Markiere den Inhalt des Kastens unter diesem Absatz, drücke die Tastenkombination Ctrl-C oder Strg-C um den markierten Text in den Zwischenspeicher des Computers zu laden. Setze den Zeiger (Cursor) an die Stelle, wo der Text eingefügt werden soll und drücke die Tastenkombination Ctrl-V oder Strg-V um den Inhalt des Zwischenspeichers wieder einzufügen.

javascript:document.body.contentEditable='true';document.designMode='on';void0

trump

 

Break your own News

worchester

 

Gestalte ein Standbild einer Nachrichtensendung mit eigenem Text und Bild. http://www.breakyourownnews.com/

Speichere das Bild in H:\\Eigene Dokumente.

link link